Häufigste Fragen und Antworten

Warum könnt ihr bis 3 Meter breite bauen?

Dein Tiny House wird zum Transport verladen.

Mein Platz ist nicht auf Rädern erreichbar, was mache ich?

Bei nicht befahrbarem Gelände kann das Tiny House mit einem Kran platziert werden.

Wie macht ihr das mit dem Transport?

Unsere Tiny-Houses werden auf einen LKW verladen und von diesem zum geplanten Standort gebracht. Die letzten Meter werden auf der Achse des tiny Hepperle mit Hilfe eines Traktors zurückgelegt.

Kann ich mein Tinyhouse selbst bauen?

Wir wollen in naher Zukunft Bausätze anbieten, damit du dein Eigenheim selbst bauen kannst. Du benötigst dann nur noch handwerkliches Geschick und Zeit um dein Haus zu bauen.

Habt ihr Gewichtsbeschränkungen?

Nein.

Wo kann ich mein Haus selbst bauen?

Wir stellen dir einen Teil unserer Produktionshalle für eine beschränkte Zeit, die zum Bau deines Tiny-Houses ausreicht zur Verfügung.

Wo baut ihr eure Tiny Houses?

Die tiny Hepperle Tiny-Houses werden in unserer Produktionshalle im Kirschendorf Neidlingen in Baden-Württemberg bei Stuttgart gebaut.

Was beinhaltet der Workshop?

Ja. Wir bieten Workshops in Zusammenarbeit mit langjährig erfahrenen Handwerksmeistern an. So kommst du kostengünstig innerhalb weniger Wochen zu deinem Eigenheim.

Was beinhaltet der Workshop?

Wir bieten die zwei verschiedene Pakete zur Auswahl.

Im Basispaket für Pendler erhältst du Getränke und Verpflegung zur Mittagszeit und Kaffee & Kuchen von unserem Parter Alte Kass – Hotel & Kaffeehaus.

Im Übernachtungspaket bieten wir dir zusätzlich eine Übernachtung in einem modern eingerichteten und individuell gestalteten Hotel an. Zusätzlich erhältst du ein Abendessen in einem Partnerrestaurant deiner Wahl.


Facebook-f


Instagram


Youtube


Whatsapp